30-40%ige Rohstoffpreiserhöhung – Auswirkungen Kredite

Nachdem sich die Preise im Baubereich ordentlich erhöht haben (Holz/Eisen/Ziegel etc.) , viele andere Rohmaterialen teilweise momentan gar nicht lieferbar sind hat dies – über Umwege – natürlich auch Auswirkungen auf Kreditnehmer.

Teilweise müssen für die gleichen Bauvorhaben nun höhere Finanzierungssummen eingeplant werden und bei einigen Kunden führt das unter Umständen dazu, dass die Finanzierungen in der „neuen“ Größenordnung nicht mehr machbar sind …

Fixpreise beim Immobilienkauf – ein Auslaufmodell?

Einige Fertigteilhaushersteller, aber auch Baumeister/Projektfirmen haben mit fixen Preisen um Kunden geworden. Das wird gerade ein kostspieliger, bei einigen Firmen vielleicht nicht mehr umsetzbarer Vorgang.

Durch die nicht eingeplanten Preiserhöhungen sind die im Vorfeld durchgeführten Kalkulationen nicht mehr haltbar. Jetzt darf man gespannt sein, wie die verschiedenen Hersteller damit umgehen und ob die Preise gehalten werden können.

Ein Partner stellt sich vor: Fr. Dvorak-Bubik Michaela

Mit 10.März 2021 trat der EU-Aktionsplan in Kraft betreffend Offenlegungs- und Transparenzpflichten bei nachhaltigen Geldanlagen.

Seit März 2021 bin ich von ÖGUT zertifizierte Beraterin für nachhaltige Geldanlagen und nehme diesen Ansatz schon seit langem in meine Kundengespräche mit hinein.

Gerne gehe ich mit Ihnen durch, wo genau es sich zu investieren lohnt und was am besten zu Ihnen passt. Terminanfragen gerne unter: bubik@investandtrade.at

Corona / Kurzarbeit / Stundungen / Kreditwunsch

Corona / Kurzarbeit / Stundungen / Kreditwunsch

Wenn Sie unselbständig tätig sind und einen Kredit beantragen, gibt es bereits viele Banken, die keine Kredite mehr an Personen vergeben, die von Kurzarbeit betroffen sind.

Sollten Sie selbständig tätig sein und ihr Unternehmen hat in den letzten Monaten Kurzarbeit beantragt oder sogar zusätzlich noch um Stundungen angesucht (egal ob es um Kredite/SVA/Finanzamtszahlungen geht), ist ein Finanzierungsansuchen fast nicht mehr möglich.

In den verschiedenen Ratingsystemen der Banken sind diese Informationen einzugeben und sollten Sie beide Kriterien erfüllen, erhöht sich das Rating um 3 bis 4 Stufen (je nach Bank) und macht eine Kreditanfrage so gut wie sinnlos.

Erhöhung der Aufschläge im variablen Bereich

Erhöhung der Aufschläge im variablen Bereich

Nachdem die Zinssätze und Aufschläge momentan so niedrig sind wie noch nie, haben Banken ein kleines „Verdienstproblem“.

Somit ist der einzige Weg, um mit Finanzierungen noch mehr Geld zu verdienen, eine Erhöhung der Aufschläge. Bei vielen Regionalbanken ist das bereits passiert, die Großbanken werden sicher bald nachziehen. Somit werden sich die Konditionen im heurigen Jahr erhöhen, ohne dass der Leitzins sich verändern muss.

Abgesehen davon werden Banken Immobilien in Zukunft strenger (schlechter) bewerten. Das bedeutet, dass Sie als Kunde mehr an Eigenmitteln einbringen werden müssen, um einen Finanzierungswunsch darstellen zu können. Finanzierungen ohne Einbringung von tatsächlichen Eigenmitteln wird es in Zukunft nicht mehr geben.

Fixe Zinsen im Steigen / Kürzung der Angebote

Fixe Zinsen im Steigen / Kürzung der Angebote

In den letzten Tagen haben sich bei den fixen Zinsen schon Veränderungen ergeben.

Einige Banken haben ihre Angebote bereits leicht erhöht und haben auch schon angekündigt, dass hier noch weitere Zinssteigerungen zu erwarten sind.

Viele Banken wollen weg von Angeboten mit fixen Zinsen. Das bedeutet, dass die wenigen Banken, die noch Fixzinsen mit längeren Laufzeiten anbieten, auch bald „gesättigt“ sein werden und dann nicht mehr wie bis jetzt gewohnt anbieten können.

Somit wird es in naher Zukunft schwieriger, gute Angebote mit Fixzinssätzen auf längere Laufzeiten zu bekommen.

Leistbarkeitsprüfung

Leistbarkeitsprüfung

Für viele Kunden ist es schwierig, selber abzuschätzen wieviel Kredit eigentlich leistbar ist und ob der Kreditwunsch auch für die Bank realistisch erscheint. Genau dafür haben wir eine Abhilfe geschaffen und Sie können selber mit einer sehr hohen
Treffergenauigkeit feststellen ob ihr Finanzierungswunsch machbar erscheint ja/nein.

Besuchen Sie unseren Leistbarkeitsrechner unter:
www.treffpunkt-finanzieren.at/finanzierungsrechner
und mit 4 Eingaben haben Sie eine sehr verlässliche Antwort gefunden.

Kleingärten – ein spannendes Thema

Treffpunkt Finanzieren

(Fr. Susanne Dornmayer)

Eine Finanzierung für ein Kleingartenhaus auf einem Unterpachtgrund zu bekommen ist ein spannendes Erlebnis für viele Kunden geworden.

Es stellt sich bei den Banken die Frage, ob dieser Kundenkreis noch willkommen ist….
Viele haben sich nämlich aus diesem Bereich entweder zur Gänze zurückgezogen oder vergeben nur mehr geringere Kreditsummen mit kürzeren Laufzeiten und Zinssätzen die nicht wirklich zu einer Bau- und Wohnfinanzierung und einer Finanzierungsgröße von 250.000 € oder mehr passen.

Es sind, je nach Bank, die Anforderungen und Auflagen so unterschiedlich, das es für den Privatkunden der ein Haus bauen, ein Kleingartenhaus ablösen oder renovieren möchte, fast unmöglich geworden ist, dies mit vernünftigen Konditionen realisieren zu können bzw. selber einen Vergleich anzustellen.

Es ist im Kleingartenbereich extrem wichtig geworden, genau zu wissen zu welcher Bank man mit seinem Finanzierungswunsch gehen muss um überhaupt eine Zusage und dann auch noch annehmbare Konditionen zu erhalten.
Eine Ablehnung erschwert die Suche nach einer Finanzierung bzw. macht es fast aussichtslos, einen Kredit zu bekommen.

Und genau das ist es was uns auszeichnet. Jahrzehntelange Erfahrung im Bereich der Kleingartenfinanzierungen und Partnerbanken welche mit uns und unseren Kunden die Träume der eigenen 4 Wände ermöglichen wollen.

Wir wissen, welche Banken noch Finanzierungen auf Unterpachtgründen anbieten, zu welchen Auflagen und Konditionen, als auch in welcher Höhe hier noch Kredite vergeben werden.
Auch Kunden, die ein Kleingartenhaus auf Unterpachtgrund bauen oder ablösen, ein bestehendes Häuschen vergrössern, sanieren oder auch einen bestehenden Kredit auf günstigere Konditionen umschulden möchten, sind bei uns HERZLICH WILLKOMMEN und erhalten nicht nur eine umfangreiche Beratung WIE sondern auch WO es funktioniert um den Traum zur Realität werden zu lassen.

Splittung bei Krediten / Haushaltsrechnung

Splittung bei Krediten / Haushaltsrechung / Leistbarkeitsberechnung

Wenn der Kunde keine oder zu wenig Eigenmittel hat, der Rest aber von der Bank (Einkommen/Beruf/Alter/Bewertung der Immobilie etc.) positiv gesehen wird, kann man unter Umständen die „fehlenden“ Eigenmittel trotzdem finanzieren.

Viele Banken machen dies mittels Splittung/Teilung des Kreditbetrages. Der Kaufpreis wird langfristig finanziert wie gewohnt, die Nebenkosten oder Einrichtung etc. nur mehr auf einen Zeitraum von 7-10 Jahren.

Das bedeutet wiederum eine höhere monatliche Belastung die sich entweder der Kunde nicht leisten kann/möchte, unabhängig davon machen Banken aber auch eine eigene „interne“ Leistbarkeitsberechnung/Haushaltsrechnung und auf Grund der Splittung mit den beiden Kreditraten fällt bei vielen Kunden somit diese Berechnung oftmals negativ aus.

Das bedeutet dann eine Ablehnung betreffend der Realisierung ihres Wohntraumes.

Eigenmittel – zumindest Kaufnebenkosten

Eigenmittel

Die Coronakrise hat Auswirkungen in Bereiche, an die vorher niemand gedacht hätte.
Eine dieser Nachwehen ist die Forderung der Banken nach Eigenmitteln von den Kunden.

Konnte man vorher bei gutem Einkommen und positiver Bewertung der Immobilie noch eine Finanzierung über den gesamten Betrag der Liegenschaft inklusive der anfallenden Nebenkosten bekommen, ist dies momentan fast unmöglich.

Der Wunsch der Banken ist fast durchgängig, dass der Kunde die Nebenkosten (rd. 10% des Kaufpreises) aus Eigenmitteln haben und auch einbringen sollte. Ist dies nicht der Fall, wird es mit der Finanzierung schon sehr schwer.

Einrichtung/Nebenkosten/Gartengestaltung etc. werden meistens nur mehr mittels separatem Kredit finanziert und nicht mehr in die langfristige inkludiert. Mehr dazu im nächsten Beitrag.