Zwischenfinanzierungen

Zwischenfinanzierungen

Bis vor kurzem haben viele Banken Zwischenfinanzierungen nicht mehr angeboten, aber auch hier gab es – wie immer –  Banken die Ausnahmen machten.

Grund waren verschiedene Interpretationen der neuen Verordnungen aber auch das Umgehen mit dem sogenannten „Sonderkontingent“, das jede Bank für „Sonderfälle“ machen kann/darf im Ausmaß von höchstens 20% des gesamten Kreditvolumens.

So wurde das Thema Zwischenfinanzierungen nun auf verschiedene Arten und Weisen angegangen, aber wichtiger für Kreditkunden ist – man arbeitet an generellen Lösungen, leider aber erst wieder ab nächstem Jahr.

Diese Zwischenfinanzierungen fallen nämlich in dieses „Sonderkontingent“, das bei fast allen Banken für heuer bereits ausgeschöpft wurde. (Ebenfalls in dieses „Sonderkontingent“ gehören auch Kreditwünsche, wo die erforderlichen 20% Eigenkapital nicht vorhanden sind, die Bank aber trotzdem finanzieren möchte).

Die Lösungen für Zwischenfinanzierungen/Bau-/Wohnkonten ab nächstem Jahr können wie folgt aussehen:

Die einen machen eine klassische Zwischenfinanzierung wie man es bisher gewohnt war, die anderen vergeben langfristige Kredite mit bis zu 3 Jahren tilgungsfrei anstatt einer Zwischenfinanzierung oder eines Bau-/Wohnkontos.

Andere Herangehensweise – gleiche Lösung, aber nur so lange, als dass diese Lösungen nicht mehr als 20% des gesamten Kreditvolumens der Bank ausmachen …

Hier können Sie sich zu unserem Newsletter anmelden

Treffpunkt Finanzieren GmbH & Co KG
hat 4,92 von 5 Sternen
266 Bewertungen auf ProvenExpert.com