Inflationsentwicklung

Inflationsentwicklung

Amerika war und ist ja immer ein gewisser Richtwert für Europa.

Dort hat man es mit den gestiegenen Zinsen geschafft, die Inflation zu stoppen bzw. sogar wieder etwas nach unten zu drücken.

Mit einer gewissen zeitlichen Verzögerung wird sich dieser Trend auch nach

Europa bewegen. Die EZB wird die Leitzinsen nochmals erhöhen, um nach amerikanischem Vorbild die Inflation in den Griff zu bekommen.

Leider hat die EZB nach wir vor keine eigene Meinung und Idee zur Problembewältigung, darum wird immer alles – etwas abgeschwächt – von Amerika übernommen.

Aber wenigstens darauf kann man sich verlassen …

Nachdem die wirtschaftlichen Prognosen auch nicht gerade vor Zuversicht und Freude übergehen, muss man hier spätestens im nächsten Jahr damit beginnen die Kreditzinsen, aber auch die Energiepreise wieder nach unten zu bekommen, denn ansonsten fährt man die Wirtschaft und das private „Überleben“ komplett an die Wand.

Aber auch die internationalen Märkte sprechen für eine „Normalisierung“,  denn die Gas- und Ölpreise haben sich in den letzten Wochen ordentlich nach unten bewegt.

Hier können Sie sich zu unserem Newsletter anmelden

Treffpunkt Finanzieren GmbH & Co KG
hat 4,92 von 5 Sternen
266 Bewertungen auf ProvenExpert.com