Genaue Einhaltung der neuen Richtlinien

Genaue Einhaltung der neuen Richtlinien

Knapp über 2 Jahre haben die Bankenvertreter mit der FMA und den politischen Vertretern wegen den neuen Vergaberichtlinien verhandelt und waren bis zum Schluss mit diesen nicht einverstanden.

Leider hat sich die Politik in Zusammenarbeit mit der FMA (Finanzmarktaufsicht) gegen den Wunsch der Banken durchgesetzt.

Die Kreditinstitute sind angewiesen, diese Richtlinien genauestens umzusetzen, da mit strengen Kontrollen und Strafen gedroht wird.

Dies hat zur Folge, dass es immer wichtiger wird, den Markt genau zu kennen, die Unterlagen je nach Anforderungsprofil der Bank aufzubereiten und zielgenau (mit den entscheidungsrelevanten Unterlagen der ausgewählten Bank) einzureichen.

Die Zeiten, in denen von vielen Mitbewerbern und auch Kunden Finanzierungsanfragen wahllos an Banken geschickt wurden unter dem Motto – eine wird’s schon machen – sind vorbei.

Die durchschnittliche Abschlussquote (Verhältnis Einreichungen/Kreditabschluss)  liegt lt. Auskunft unserer Partnerbanken bei 20%.

Auf Grund unserer Spezialisierung und der Erfahrung von über 30 Jahren als Finanzierungsspezialisten, haben wir schon seit vielen Jahren eine nachweisbare Quote von über 95%.

Hier können Sie sich zu unserem Newsletter anmelden