Fixzinsen – weiterhin viele Änderungen

Fixzinsen – weiterhin viele Änderungen

Wie schon im letzten Newsletter erwähnt, setzt sich der Anstieg der Fixzinsen weiter fort. Noch mehr Banken als noch vor 4 Wochen bieten keine Fixzinsen mehr an, die restlichen Banken, die noch in diesem Bereich anbieten, haben weiter erhöht.

Der Bestbieter bot bisher 15 Jahren fix 0,875% an und liegt nun nur mehr bei 2,65% für 15 Jahre. Somit vom Marktführer zum quasi Schlusslicht geworden.

Wir vermuten, dass sich dieser Trend (steigende Fixzinsen) noch einige Wochen weiter fortsetzen wird, um dann wieder ein wenig abzuflachen.

Generell ist aber ein Ende der günstigen Fixzinsen damit eingeläutet worden.

Hier können Sie sich zu unserem Newsletter anmelden